Kindergeburtstag im Garten

Kindergeburtstag im Garten Blogpost


Spiel und Spaß darf bei einem Kindergeburtstag nicht fehlen. Kindergeburtstage können nervenaufreibend sein – die rechtzeitige Planung sichert eine unbeschwerte Party.

Unsere Ideen für den perfekten Kindergeburtstag im Garten:


Die Einladung

Ohne Einladungen keine Gäste. Eine selbst gebastelte Einladungskarte ist kein Muss, aber eine nette Idee. Kein Stress bei der Gästeauswahl. Nicht jedes Kind muss eingeladen werden. Bestimme selbst die Anzahl, je nach Gartengröße. Es sollte noch genügend Platz zum Toben und Spielen vorhanden sein. Bedenke auch, dass viele kleine Gäste auch viel Energie haben.

Einladungskarten zum Selberbasteln:

Die Dekoration

Um bei dem Kindergeburtstag im Garten für eine richtige Partyatmosphäre zu sorgen, ist die Deko das A und O. Frage doch ruhig das Geburtstagskind, was es sich wünscht. Oft haben die Kleinen schon genaue Vorstellungen und sind eine große Inspiration. Bei einer speziellen Mottoparty ist es sinnvoll überwiegend das

Ist das richtige Motto erstmal gefunden, klärt sich auch schnell welche Aktivitäten oder Fingerfood für die Kinder vorzubereiten ist. Hier ein Beispiel:

Magische Gartenparty für kleine Feen

Verwandle Deinen Garten in ein kleines Paradies für Dein Kind und seine Freunde, indem du durch einfache Tipps und Tricks eine märchenhafte Kulisse zauberst. Passend zur Deko aus selbstgebastelten Schmetterlingen, Flatterbändern oder Lampions und Laternen, können Aktivitäten passend zum Motto eingebunden werden. Die Kinder können Blumentöpfe bemalen (draußen können die Farbkleckse auch kein Unheil anrichten), Blumenkronen basteln oder kleine Vogelhäuser bzw. Feenhäuser bemalen. Passend dazu heißt die Apfelschorle dann magischer Feentrunk und Fruchtspieße werden zu Zauberstäben.

Weitere Mottos und passende Spiele könntest du unter diesem Link finden:

Der Zeitplan

Es ist nicht falsch einen groben Zeitplan zu erstellen, um den Überblick zu behalten, sobald die Party im Gang ist. Plane genügend Zeit für die Ankunft der Gäste und die Geschenkübergabe ein. Die Spiele sind natürlich die Hauptattraktion und sollten am meisten Zeit einnehmen.


Die Spiele

Was kann man am Kindergeburtstag im Garten machen? Bei der Spieleauswahl sollte das Alter der Partygäste berücksichtigt werden. Hier ein paar Klassiker, die immer gerne gesehen sind:

  • Eierlauf

Der Klassiker! Bestimmt jeder hat schon einmal in seiner Kindheit Eierlauf gespielt.

Vorbereitung? Du brauchst Löffel und Eier und so viele Teilnehmer wie gewünscht. Zu empfehlen wären abgekochte Eier, Kartoffeln oder Plastikeier, damit keine Sauerei entsteht.

Regeln? Das Ei darf nicht vom Löffel herunterfallen und Gewinner ist, wer den Weg von der Startlinie zum Ziel am schnellsten überquert.

  • Sackhüpfen

Ebenfalls ein Spiel mit Start- und Ziellinie auf einer beliebigen Strecke im Garten. Auch ein typisches Geburtstagsspiel.

Vorbereitung? Du benötigst pro Mitspieler oder Team einen Sack (z.B. Jutesäcke oder alte Bettbezüge, Müllsäcke sind nicht zu empfehlen, da sie zu schnell reißen)

Regeln?  Start- und Ziellinie sollten für jeden klar gekennzeichnet werden zum Beispiel durch ein Seil oder einen Stock. Ähnlich wie beim Eierlauf gewinnt auch hier der- oder diejenige, die das Ziel am schnellsten überhüpft. Richtig gehüpft werden kann am besten, wenn die Säcke auf Hüfthöhe gegriffen werden. Anfeuern von den Zuschauern ist selbstverständlich essenziell! Es bietet sich zudem an, Teams zu bilden, bei dem die Kinder sich als Staffel abwechseln und der Sack weitergegeben wird, sodass das Spiel erst endet, wenn das letzte Teammitglied durchs Ziel hüpft.  

  • Schatzsuche

    Eine Schnitzeljagd als Schatzsuche ist definitiv das Highlight von Outdoor-Geburtstagen.

    Vorbereitung? Der Spielleiter oder ein Elternteil legt vorab Hinweise z.B. in Form von kleinen Zetteln, an verschiedenen und verborgenen Stellen z.B. im Garten aus. Die Schnitzeljagd oder der Schatz kann auch passend zum Motto gestaltet werden. Es können Aufgaben auf den Zetteln stehen, deren erfolgreiche Umsetzung zur Freigabe eines weiteren Hinweises führen.

    Beispiele für Aufgaben, Fragen oder Rätsel findet Du hier.

    • Hindernisparcours

    Auch ein kleiner Garten Parcour mit verschiedenen Stationen ist eine großartige Idee.

    Vorbereitung? Vorab solltest du Dir Gedanken machen, welche Hindernisse passend sind. Die Verletzungsgefahr sollte nicht so groß sein. Es müssen nicht nur rein körperliche Betätigungen sein. Das Einbringen von Denk- oder Reaktionsspielen ist auch sinnvoll und einfach umzusetzen. Schaue gerne hier für ein paar Spielideen vorbei.

    • Kreative Zeit zum Malen und Basteln

    Zeit zum Malen und Basteln kann auch gerne einräumt werden, um den kleinen Gästen ein paar Ruhepausen zu gönnen. Eine Bastelanleitung für ein niedliches Vogelhäuschen findest Du hier.

     

    Das Essen

    Leckeres Essen darf auf dem Kindergeburtstag im Garten natürlich nicht fehlen! Ein kleines Buffet mit schnellen und unkomplizierten Snacks ist eine gute Wahl. Kinder benötigen keine ausgefallenen Rezepte, eine kreative Gestaltung macht hier viel aus.

    Kindergeburtstag Essen


    Apfel-Lollis

    Du benötigst:
    - Äpfel
    - Zitrone
    - Schokolade oder Kuvertüre
    - Streusel oder gehackte Nüsse
    - Plätzchenausstecher (z.B. Herz und Stern)
    - Holzspieße

    Zubereitung:

    1. Äpfel waschen und quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    2. Das Kerngehäuse mithilfe der Ausstechform deiner Wahl ausstechen.
    3. Die Zitrone auspressen und die Apfelscheiben von beiden Seite mit dem Saft beträufeln.
    4. Schokolade oder Kuvertüre schmelzen. Apfelscheiben auf die Holzspieße aufspießen.
    5. Die obere Hälfte der Apfelscheibe in die Schokolade tunken und mit Zuckerstreuseln und/oder Nüssen bestreuen.

    Käse-Zauberstäbe

    Du benötigst:
    - ein Stück Käse deiner Wahl
    - Sesamstangen
    - Sternchen-Ausstecher

    Zubereitung:

    1. Den Käse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
    2. Platzsparend die Käsesterne ausstechen.
    3. Mithilfe eines Zahnstochers oder Holzspieß ein Loch in die Käsesterne pieksen.
    4. Anschließend die Sesamstangen vorsichtig in das vorbereitete Loch drücken.


    Nun kann die Planung beginnen! Wir haben noch eine Checkliste für dich zum Download. Hoffentlich gefallen Dir unsere Ideen für Kinder im Garten. :)

    Wir wünschen Dir viel Spaß und eine atemberaubende Party mit den Kids!